Bücher Antiquitäten

Ein Buch gebraucht kaufen, kann man an jeder Ecke. Mängelexemplare oder Second Hand Shops bieten davon viele an und diese Sammlung türmt sich in den deutschen Wohnzimmern. Wenn der Winter kommt, beginnen die meisten Menschen ihren Keller oder den Dachboden zu entrümpeln. Alles, was sich in den Jahren angesammelt hat, wird begutachtet, bei Seite gelegt oder wandert auf den Müll. Allerdings wissen die meisten Menschen nicht, welche Schätze ihnen dabei durch die Hände gehen. Besonders antiquarische Bücher, die in jedem Antiquariat einen Käufer finden könnten, werden oft übersehen und landen in neuen Kisten oder im Altpapier. Wer beim Aufräumen Werke oder Bücher als Antiquitäten vermutet, sollte sich die Zeit nehmen diese vom Fachmann auf ihren Wert prüfen lassen. Die finanziellen Schätze, die sonst achtlos im Schrank oder im Keller verstauben, werden auf diese Weise zur attraktiven Geldanlage. Erstausgaben, sehr seltene Editionen oder Drucke sowie die verschollenen Werke von berühmten Autoren können beispielsweise solch zeithistorischen Dokumente sein, die einen unschätzbaren Wert haben. Ein Buch gebraucht kaufen kann also spannende Folgen haben.

Ein Buch gebraucht kaufen?

Auch der Besuch auf einem Flohmarkt kann Überraschungen bergen. Ein Buch gebraucht zu kaufen, geschieht oft aus der Laune heraus und spontan. Ein sonniger Tag, gute Stimmung und der schnelle Griff kann sich im Nachhinein als großer Glücksfall zeigen, wenn Bücher zu Antiquitäten werden. Doch wie lassen sich antiquarische Bücher am besten werten und schätzen?

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher sollten am besten von einem unabhängigen Fachmann eingeschätzt werden. Unter den Kriterien des Erscheinungsjahres, historischer Kontext, Bedeutung des Werkes und erhaltener Zustand werden Bücher als Antiquitäten begutachtet. Stellt sich heraus, dass das Werk wertvoll ist, sollte eine sichere Aufbewahrung erfolgen. Oft ist die Rücklage in Banken eine gute Wahl. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit sehr alte und antiquarische Bücher an Museen zu verkaufen. Die Auszahlung kann damit als wertvolle Geldanlage betrachtet werden.

Ehrlicherweise muss aber auch gesagt sein, dass der Glücksfall selten eintritt. Wer ein Buch gebraucht kaufen will und bewusst nach Schätzen sucht, wird selten fündig werden. Bücher Antiquitäten gibt es mehr als genug und das Finden der wirklich kostbaren Dinge ist oft die berühmte Suche nach der Nadel im Heuhaufen.