Antiquariat – alte Bücher oder Literaturschatztruhe?

Für viele ist ein altes oft gelesenes Buch nur ein altes Buch, für manche Menschen aber auch ein kleiner Schatz, den sie behüten und vor weiterer Zerstörung schützen möchten. Viele derartige Schätze findet man in einem Antiquariat, denn hier werden fast ausschließlich alte Bücher zum Verkauf angeboten. Dabei sind nicht alle Bücher wertvoll im Sinne von viele hundert oder gar tausend Euro wert, im Gegenteil viele Bücher werden schon für wenige Euro angeboten. Doch auch diese werden mitunter schon eine längere Zeit gesucht, weil mit diesem Buch ganz persönliche Erinnerungen verbunden sind, vielleicht handelt es sich um ein Kinderbuch oder um ein Geschenk von einem lieben Menschen.

Antiquariate und Internet ergänzen sich zum Vorteil des Bücherfreundes

Bis das Internet als mittlerweile größter Handelsplatz für Bücher aus zweiter und dritter Hand von vielen Antiquariaten entdeckt wurde, war es häufig sehr mühsam ein älteres, schon als selten geltendes Buch zu finden. Im Zeitalter des Internets ist das sehr viel einfacher geworden, jetzt können Sie gebrauchte Bücher aus allen Ländern und in allen Sprachen online aus zweiter und dritter Hand erwerben. Sehr oft betreiben auch Antiquariate eine Webseite auf welcher sie ihre Bücher zum Verkauf anbieten. Alte Bücher sind für viele eher echte Schätze als wertloses Altpapier und genau so behandeln sie sie auch, bevor sie die alten, nicht mehr benötigten Bücher zum Altpapier geben, bieten sie sie im Internet zum Kauf an. Sind die Bücher aber schon sehr alt oder gar selten, dann kann es sich auch lohnen diese einem Antiquariat zum Kauf anzubieten.